Startseite Programm Leitungsteam Frühere Retreats Anmeldung Ort Impressum

Frühere Forschungsretreats


Forschungsretreat "Quellen des Bewusstseins"

vom 23. bis 27. Mai 2018 auf der Fraueninsel im Chiemsee.Ausgehend von der Frage nach den Grundlagen des Bewusstseins, den Grenzen dessen, was wir über das Phänomen Bewusstsein derzeit wissen können, sind wir wieder eingetaucht in eine reichhaltige Erlebenswelt, begleitet durch Klang und Rhythmus, in der wir an die Quellen des eigenen Bewusstseins zu gelangen versuchten. Daraus ergaben sich Forschungsfragen in Bezug auf die Bedingungen, die es braucht, um an die Quellen des Bewusstseins zu gelangen, aber auch, wie solche Bewusstseinsprozesse zur Ressource für eine sinnerfüllte Lebensgestaltung werden können. In gemeinsamem Diskurs wurde auch das Thema Intuition ergründet. Es war wieder eine erfüülte interaktive Reise durch die Welt der Bewusstseinswissenschaften in einer faszinierenden Verbindung mit den archaischen Medien Rhythmus und Klang, diesmal mit einem besonderen Bezug zum Thema Wasser, indem wir Gongs undInstrumente im Wasser erlebten. Das Forschungsretreat zum Thema „Quellen des Bewusstseins“ wurdevon der GBB in Zusammenarbeit mit dem Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften des Uniklinikums Regensburg und Rhythmuswelt veranstaltet und von Prof. Thilo Hinterberger und Helmut Kaiser geleitet.


Forschungsretreat "Physik, Musik und Mystik"

Dieses Retreat fand mit 20 Teilnehmern vom 23. bis 26. November 2017 im Hammerschloss bei Kallmünz statt. Das Retreat war wieder ein gelungenes, sehr dichtes und reichhaltiges Eintauchen in die grundlegenden Prinzipien der Physik, sowie, die Zusammenhänge zur Musik, zum Bewusstsein, zur Spiritualität und zur mystischen Erfahrung. Wir konnten erleben, wie die Physik fließend in den Bereich der Mystik übergeht, indem sich objektive Beschreibung mit subjektiver Erfahrung eng verzahnen. Erfahrung und Erleben sind daher essenzielle Komplemente zur naturwissenschaftlichen Weltbeschreibung. Rhythmen, Klänge und Musik sind dabei faszinierende Elemente, um uns in sonst kaum zugängliche Erlebenssphären zu führen. Prof. Dr. Thilo Hinterberger und Helmut C. Kaiser boten eine interaktive Reise durch die Welt der Physik, der Metaphysik und Mystik in einer steten Verbindung zu den archaischen Medien Rhythmus und Klang.


Forschungsretreat „Bewusstseinsräume – ermöglichen, erforschen und gestalten“

Dieses „Mitmach“-Forschungsretreat fand vom 24. bis 28. Mai 2017 wieder im Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee statt, diesmal zum Thema „Bewusstseinsräume – ermöglichen, erforschen und gestalten“.

Das Retreat setzte sich zum Ziel, Bedingungen, Konzepte und Prozesse für die Ermöglichung von Bewusstseinsräumen zu erforschen. Es war als interaktiver Prozess konzipiert, bei dem sich Impulsvorträge und Hintergrundwissen, individuelle und kollektive Bewusstseinserfahrung, Erprobung und Modifikation von Methoden, gemeinsame Erarbeitung von Forschungsfragen sowie Musik und Meditation abwechselten.

Veranstaltet wurde das Forschungsretreat vom Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften des Universitätsklinikums Regensburg in Zusammenarbeit mit rhythmuswelt Regensburg und der GGB e.V. und wurde geleitet von Prof. Dr. Thilo Hinterberger und Helmut C. Kaiser.


Seminarretreat Mai 2016 “Lebensimpulse entdecken”

vom 11. bis 15. Mai 2016 im Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee.

Mit Prof. Dr. Thilo Hinterberger, Sabine Poetsch und Helmut Kaiser.

Organisiert vom Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften in Zusammenarbeit mit der Kooperative Werden. In diesem Forschungsretreat wollen wir bereits vorhandene und etablierte, aber auch neue Methoden und Erkenntnisse sammeln, sie in Bezug auf unser Thema weiterentwickeln und anwenden. Die Anliegen dabei sind 1) Menschen zusammenzuführen, die selbst solche Methoden und Konzepte kennen, anwenden und teilen möchten, 2) diese Methoden zu erleben, ihre Wirkweise zu analysieren, sie gegebenenfalls zu modifizieren und zu beschreiben und 3) dazu beizutragen, dass diese Methoden wissenschaftlich erforscht werden und fundiert in die professionelle Begleitung einfließen können. Damit erwartet uns eine reichhaltige Mischung aus Selbsterfahrung, Forschergeist, Inspiration und Diskussion.

 


Seminarretreat 2015 “Persönlichkeitsbildung in der Schule”

am 8. und 9. Mai 2015 im Hammerschloss bei Kallmünz mit Prof. Dr. Thilo Hinterberger und OStRin Juliane Cernhorsky-Lücke. Organisiert vom Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Schulberatungsstelle der Oberpfalz. Dieses Seminar richtete sich vorwiegend an Lehrkräfte, konnte jedoch leider nicht stattfinden.


Forschungsretreat 2014 “Zeitgeist, Werte und Bewusstsein”

des Forschungsbereichs, 23. bis 27. Juli 2014 am Höllbachhof im Bayerischen Wald.

Dieses Forschungsretreat richtete sich sowohl an Wissenschaftler und Studenten, als auch an Ärzte, Therapeuten, Lehrer, Praktizierende im sozialen Bereich und Interessierte. Ein Bericht des Retreats wurde in der Ausgabe 2/2014 der Zeitschrift für Bewusstseinswissenschaften, Transpersonale Psychologie und Psychotherapie veröffentlicht.

 

Publikation:
 Hinterberger, T., Kaiser, H., Kästele, P. (2014) „Forschungsretreat‚ Zeitgeist, Werte und Bewusstsein“, Zeitschrift für Bewusstseinswissenschaften, Transpersonale Psychologie und Psychotherapie, 1/2014; 66-79.


Forschungsretreat 2013 “Zeit und Bewusstsein”

Retreat des Forschungsbereichs, 24. bis 28. Juli 2013 am Höllbachhof im Bayerischen Wald.

Dieses Forschungsretreat richtete sich sowohl an Wissenschaftler und Studenten, als auch an Ärzte, Therapeuten, Praktizierende und Interessierte. Es wurden die Grundlagen des Phänomens "Zeit" und dessen Zusammenhang mit dem Bewusstsein vermittelt. Im speziellen Setting des Retreats konnten jedoch auch Erfahrungsräume angeboten werden und die gesellschaftliche Dimension eines gesunden Umgangs mit dem Phänomen Zeit behandelt werden. Ein Bericht des Retreats ist in der Ausgabe 2/2013 der Zeitschrift für Bewusstseinswissenschaften, Transpersonale Psychologie und Psychotherapie erschienen und kann beim Verlag ViaNova bestellt werden.

 

Publikation:
 Hinterberger, T., Wittmann, M., Kaiser, H., Kästele, P. (2013) „Forschungsretreat‚ Zeit und Bewusstsein – Die Bedeutung der Zeit für unsere Wahrnehmung, Gesundheit und Lebensqualität“, Zeitschrift für Bewusstseinswissenschaften, Transpersonale Psychologie und Psychotherapie, 2/2013; 40-52.


Forschungsretreat 2012 “Rhythmus, Klang, Bewusstsein”

Retreat veranstaltet vom Forschungsbereich Angewandte Bewusstseinswissenschaften vom 13. bis 17. Juni 2012 im Höllbachhof im Bayerischen Wald.

Ein Bericht des Retreats ist in der Ausgabe 2/2012 der Zeitschrift für Bewusstseinswissenschaften, Transpersonale Psychologie und Psychotherapie erscheinen und kann beim Verlag ViaNova bestellt werden.

 

Publikation:
 Hinterberger, T., Koller, C. (2012) „Modell Forschungsretreat – Interaktive Generierung von Forschungsfragen aus der Synthese aus Wissen, persönlicher Erfahrung und gemeinsamen Erleben“, Zeitschrift für Bewusstseinswissenschaften, Transpersonale Psychologie und Psychotherapie, 2/2012; 80-95.